Manchmal möchte man mit jemandem reden.

Die Dargebotene Hand ist anonym, kompetent und immer für Sie da.


  •  

Ein Gespräch hilft oft weiter...

....jederzeit, anonym und kostenlos*!

143 wählen
Antwort in 48 Stunden.

Anonyme Beratung via Mail...

...wir antworten spätestens nach 48 Stunden!

Mail-Kontakt
Anonymer Chat

Einzelchat im schnellen Kontakt...

...wir sind zu festen Zeiten für Sie da!

Chat-Kontakt

News

  • Introbild

    10.02.2019

    Vergesst Venedig, Rom oder Florenz...

    In der norditalienischen Stadt Udine findet vom 3. bis 7. Juli unter dem Titel "Einsamkeit überwinden – Beziehungen aufbauen" der Kongress der Internationalen Föderation der Telefonseelsorgen (IFOTES) statt. Die Schweizer IFOTES-Delegierte Sonja Karrer erklärt im Werbespot zum Kongress Friauls Hauptstadt  kuzerhand zur gemütlichsten Stadt Itaiens und sagt mit Überzeugung: "Vergesst Venedig, Rom oder Florenz!"

  • Introbild

    04.02.2019

    Bei Tel 143 läutete es 2018 eine Viertelmillion mal

    Die zwölf Regionalstellen der Dargebotenen Hand verzeichneten 2018 insgesamt 241‘359 Anrufe. Das waren 8,6 Prozent mehr als im Vorjahr. Einen zweistelligen Zuwachs gab’s bei der Onlineberatung. Die Zahlen zeigen, dass die rund 640 Freiwilligen von Tel 143 in der ganzen Schweiz ein weiter wachsendes Bedürfnis abdecken.
     

  • Introbild

    23.01.2019

    Werden Sie Teil dieser unvergleichlichen Organisation!
    Als Geschäftsführer/in (60 – 80%), Schweizer Verband Die Dargebotene Hand mit Sitz in Zürich sind Sie erste Ansprechperson für die selbständigen Geschäftsstellen in den 12 Regionen. Bei Ihnen laufen im wahrsten Sinne des Wortes die Fäden zusammen. Sie sind das Bindeglied zwischen den verschiedenen Gremien des Verbandes, koordinieren und fördern die Zusammenarbeit untereinander und initiieren gemein­same Projekte, bspw. in den Bereichen IT, Kommunikation, Qualitätssicherung. Zudem vertreten Sie die Organisation gegen aussen, bauen Partnerschaften auf und pflegen den Kontakt zu wichtigen Stellen in Politik und Wirtschaft. Mit Ihrem engagierten Wirken leisten Sie einen wesentlichen Beitrag zur Weiterentwicklung von Tel 143.

    Wir suchen eine gut ausgebildete Persönlichkeit (Ausbildung auf Tertiärstufe) mit Stärken in Projektmanagement, Networking und Fundraising. Erfahrung in Strategiearbeit wäre wünschenswert. Am Wichtigsten: Sie überzeugen durch Persönlichkeit, mit ausgeprägten kommunikativen Fähigkeiten, unbedingt auch in französischer Sprache.

    Urs Zürcher, Vorstandsmitglied erwartet gerne Ihre vollständige Bewerbung bis 21. Februar 2019 elektronisch auf urs.zuercher@143.ch. 
    Für weitere Auskünfte zur Stelle erreichen Sie ihn unter Tel 071 911 82 26.

  • Introbild

    03.01.2019

    Tel 143 unterstützt Aids-Hilfe Schweiz bei HIV-Selbsttest

    Seit kurzem werden auch in der Schweiz Tests zum HIV-Virus angeboten, die jeder selber durchführen kann. Für Menschen, die im Zusammenhang mit dem Selbstest oder dem Ergebnis  im Moment alleine gelassen sind und emotionale Unterstützung suchen, steht auch Tel 143 anonym rund um die Uhr zur Verfügung. Die Dargebotene Hand ist mit der Aids Hilfe Schweiz (AHS) eine entsprechende Kooperation eingegangen. Für Fachinfos zum HIV-Virus bleibt aber auch weiterhin die AHS zuständig.

  • Introbild

    03.12.2018

    Tag der Freiwilligenarbeit vom 5. Dezember: Schweizer Sorgentelefon ohne Freiwillige undenkbar

    Zahlreiche nützliche Hilfsangebote wären ohne Freiwilligenarbeit undenkbar. Das gilt auch für Tel 143, dem rund um die Uhr in der ganzen Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein erreichbaren anonymen Angebot für eine emotionale erste Hilfe. Die 640 Freiwilligen der Dargebotenen Hand geben mit ihrem Engagement nicht nur viel, sondern erhalten auch viel zurück.

  • Introbild

    19.11.2018

    Mit "Schenkzeit" gleich zwei auf einmal beschenken

    Die brandneue Plattform "Schenkzeit" der Stiftung Generationen-Dialog nimmt für sich in Anspruch, Vorschläge für sinvolles Schenken zu machen. Unter anderem kann auf "Schenkzeit" im Namen der beschenkten Person das Beratungangebot von Tel 143 unterstützt werden. Und neben dem Geschenk in Form einer Spende für die Dargebotene Hand gibt es auch für die beschenkte Person etwas Handfestes.
    Hier gehts zur "Schenkzeit"