Manchmal möchte man mit jemandem reden.

Die Dargebotene Hand ist anonym, kompetent und immer für Sie da.


Ein Gespräch hilft oft weiter...

...jederzeit, anonym und kostenlos!

143 wählen
Antwort in 48 Stunden.

Anonyme Beratung via Mail...

...wir antworten spätestens nach 48 Stunden!

Mail-Kontakt
Anonymer Chat

Einzelchat im schnellen Kontakt...

...wir sind zu festen Zeiten für sie da!

Chat-Kontakt

News

  • Introbild

    08.04.2014

    Neu erschienen: Jahresbericht 2013 des Schweizerischen Verbandes Die Dargebotenen Hand

    Hier zum Download bereit.

  • Introbild

    26.03.2014

    Stabwechsel an der Spitze des Schweizerischen Verbandes "Tel 143 - Die Dargebotene Hand"

    Der Schweizerische Verband der Dargebotenen Hand wird künftig vom Waadtländer Christian Budry angeführt. Die Delegierten haben den 56-jährigen Wirtschaftsmann am Mittwoch in Olten einstimmig zum neuen Präsidenten gewählt. Er löst den früheren National- und Staatsrat Philippe Pidoux, VD, ab, der dem Verband seit 2010 vorstand.

  • Introbild

    03.02.2014

    Das grösste Schweizer Sorgentelefon war 2013 gut unterwegs

    Nimmt man die Zahl der Anrufe beim grossen Schweizer Sorgentelefon zum Massstab, sind die Sorgen der Schweizer Bevölkerung 2013 nicht kleiner geworden. Über 220‘000 Mal hat es bei allen zwölf Regionalstellen geklingelt. Das ist ein Plus von rund 6 Prozent.

  • Introbild

    26.01.2014

    Einer von vielen, die uns anrufen...

    In der SRF-Sendung "Mitenand" vom 26. Januar erläutert ein Anrufer, warum er sich bei Tel 143 Hilfe holt. Er ist einer von Zehntausenden, die jedes Jahr vom grossen Schweizer Sorgentelefon unterstützt werden.
    ->Hier gehts zur aktuellen Kurzsendung von "Mitenand"