Zurück

Tel 143 unterstützt Aids-Hilfe Schweiz bei HIV-Selbsttest

News femme-assise-canapé-téléphone-main
03.01.2019
Seit kurzem werden auch in der Schweiz Tests zum HIV-Virus angeboten, die jeder selber durchführen kann. Für Menschen, die im Zusammenhang mit dem Selbstest oder dem Ergebnis im Moment alleine gelassen sind und emotionale Unterstützung suchen, steht auch Tel 143 anonym rund um die Uhr zur Verfügung.

Die Dargebotene Hand ist mit der Aids Hilfe Schweiz (AHS) eine entsprechende Kooperation eingegangen. Für Fachinfos zum HIV-Virus bleibt aber auch weiterhin die AHS zuständig.

Jemand testet sich selber in der Nacht, ist beispielsweise aufgrund eines positiven Ergebnisses verunsichert  – kann aber niemanden erreichen. Bei der Dargebotenen Hand findest Du, finden Sie eine Person, die sich Zeit nehmen kann. Es geht dabei vor allem auch um eine Unterstützung ausserhalb der Geschäftsszeiten der AHS. Diese möchte dank der Kooperation mit Tel 143 sicher stellen, dass Menschen, die mit dem Test im Moment überfordert sind, jederzeit eine Anlaufstelle haben.

Der Test wird seit Ende Oktober im Schweizer Handel angeboten, die Aids-Hilfe Schweiz empfiehlt zwei Tests als einfach anwendbar und sicher. Wie bisher bleiben für fachliche Fragen zum Test und zum wie weiter? nach einem postivien Selbsttest die Anlaufstellen der AHS zuständig. Die wichtigsten Infos zum neuen Selbsttest, zum wie weiter und zu den diversen regionalen Anlaufstellen der AHS finden sich auf der Homepage der AHS.