Praktikum für Studierende

„Gesprächsführung in der Praxis“

Wir suchen für das zweite Semester 2024 engagierte Studierende im letzten Semester Bachelor- oder Masterstudium aus den Fachbereichen Psychologie, Soziale Arbeit, Pädagogik oder verwandten Studienrichtungen.

In drei bis vier Schichten pro Monat, davon mindestens eine Nachtschicht, bist du als Telefonberater:in freiwillig im Einsatz. Der Arbeitsort ist Aarau. In ca. 150 Stunden Freiwilligenarbeit erlebst du in der Praxis, mit welchen Anliegen Anrufer:innen sich bei uns melden.

Wir bieten dir eine intensive Einführung in die Beratungstätigkeit sowie eine enge fachliche und persönliche Begleitung während deines Praktikums.

Einführung in die Praxis:
26. bis 28. August 2024

Du wirst wertvolle Praxis-Erfahrungen sammeln, die dir den Einstieg in den Berufsalltag erleichtern und dein CV dank dieser sinnvollen Tätigkeit bei Tel 143 abrundet.

Online-Fragerunde

Hast du Interesse? Dann freuen wir uns, dich an unserer Online-Fragerunde persönlich kennenzulernen:
25. Juni 2024 von 17.15 bis 18.15 Uhr
Zoom-Link: https://us02web.zoom.us/j/81160019246?pwd=Q2pieCtVVzBnMjZSUGdjRGY3MmRGZz09
Meeting-ID: 811 6001 9246
Kenncode: 389551

Kontakt
Claudia Loosli, Leiterin Beratung und Schulung, Psychologin Msc FH
claudia.loosli@143.ch, 062 824 84 44

 

Wir suchen neue Telefonberater:innen

In unserem Ausbildungskurs lernen Sie die Grundlagen und Fertigkeiten der Gesprächsführung und ganz besonders des mitfühlenden Zuhörens. Weitere Kursinhalte sind:

  • Krisen, Suizidalität und Resilienz
  • Tod, Trauer, Verlust
  • Psychisch gesund – psychisch krank
  • Biografie-Arbeit und Selbstreflexion
  • Auseinandersetzung mit dem Thema «Helfen»
  • Einführung in die Tel 143-Kultur
  • IT-Schulung Anwendungsprogramme

Der nächste Ausbildungskurs findet vom Oktober 2024 bis Mai 2025 meist mittwochs statt. Sie werden durch erfahrene Mentor:innen Schritt für Schritt an die Arbeit als Telefonberater:in herangeführt und durch Claudia Loosli, Leiterin Beratung und Schulung, begleitet. Die Kosten für den fundierten Ausbildungskurs belaufen sich auf CHF 1’000.00.

Informationsveranstaltungen
Montag, 17. Juni 2024, 17.00 bis 18.30 Uhr, Bullingerhaus, Jurastrasse 13, 5000 Aarau

Montag, 24. Juni 2024, 16.45 bis 17.30 Uhr,  Online
Dienstag, 25. Juni 2024, 12.15 bis 13.00 Uhr, Online
Mittwoch, 14. August 2024, 12.15 bis 13.00 Uhr, Online

Unsere Telefonberater:innen sind so vielfältig wie das Leben. Gemeinsam verbinden uns folgende Werte:

Mitfühlend:
Wir sind für Hilfesuchende da. Wir gehen in Verbindung mit dem Gegenüber und hören einfühlsam und wohlwollend zu. Damit sich alle ernst genommen fühlen.

Respektvoll:
Wir nehmen alle Anliegen ernst. Wir bringen jedem Anliegen die nötige Aufmerksamkeit entgegen. Damit sich alle akzeptiert fühlen.

Offen:
Alle Menschen sind okay. Wir begegnen allen Menschen auf Augenhöhe. Es steht uns nicht zu, Andere und ihr Tun zu beurteilen. Damit sich alle gehört fühlen.

Finden auch Sie sich in unseren Werten wieder? Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Ich will mich freiwillig engagieren

Ich will mich freiwillig engagieren

Name
Name

Zuhörkurs Tel 143 Bern – Lerne aktives Zuhören

Fachkurs

Lerne aktives Zuhören

Die Kunst des Zuhörens ist entscheidend für gelungene Kommunikation. Häufig bleibt diese Fähigkeit jedoch ungenutzt, was zu Verwirrung und Unzufriedenheit in Gesprächen führen kann. Besonders Menschen, die viele Telefonate entgegennehmen oder mit verschiedenen Gruppen interagieren, stehen vor der Herausforderung anspruchsvoller Gespräche. Sie fragen sich: „Wie kann ich meiner Gesprächspartnerin das Gefühl vermitteln, dass ich sie verstehe?“ und „Wie bleibe ich im Gespräch präsent?“.

Es wird klar, dass simples Zuhören allein nicht ausreicht, um effektive Kommunikation sicherzustellen. Daher ist es wichtig, diese Fähigkeiten gezielt zu schulen und zu verbessern.

In unserem Fachkurs behandeln wir genau diese Themen. Basierend auf der langjährigen Erfahrung der Dargebotene Hand Bern – Tel 143, wo täglich Hunderte von anspruchsvollen Gesprächen geführt werden.

Kursdaten
Teil 1: Montag, 9. September, 13.30 – 17.00 Uhr
Teil 2: Mittwoch, 18. September, 9.30 – 12.30 Uhr

Kursort
Kramgasse 10, 3011 Bern

 

Bei Fragen zum Zuhörkurs dürfen Sie sich gerne unter 031 301 12 23 oder per Mail bern@143.ch melden.

Ausbildungskurs für Freiwillige

Im Dezember 2024 fängt in Zürich der Ausbildungskurs für die Mitarbeit bei Tel 143 an. Bis im November 2025 werden die neuen Mitarbeitenden für ihre Tätigkeit sorgfältig vorbereitet. Anmeldeschluss: 30. Juli 2024.

Inhalt Ausbildungskurs

Im unserem einjährigem Ausbildungskurs erhalten Sie eine Einführung in die Gesprächsführung und setzen sich mit verschiedenen Lebensthemen sowie spezifischen Themen rund um die psychische Gesundheit auseinander. Unsere Kurseinheiten bestehen aus einem Mix von theoretischen Inputs, persönlichem Erfahrungsaustausch und Rollenspielen.

Eckpunkte des Ausbildungskurses Zürich

  • Dezember 2024 bis November 2025
  • 32 Kursabende: jeweils am Mittwoch, 16.00 bis 19.00 Uhr
  • 4 Tage Einführungsseminar und drei Vertiefungswochenenden à 2 Tagen
  • 8 Praktika in Form von begleiteten Diensten à 5 Stunden

Das erwartet Sie nach der Ausbildung

  • 40 Dienste pro Jahr à 5 Stunden plus Anreise- und Vorbereitungszeit, davon 5 Nachtdienste
  • regelmässige Teilnahme an der Gruppensupervision (11 Termine pro Jahr)
  • Teilnahme an der internen Weiterbildung (2 Tage pro Jahr)
  • jährliche Live-Supervision und ein Standortgespräch

Hier erfahren Sie alle Details zum Ausbildungskurs und können sich bis am 30. Juli 2024 anmelden:

Zuhören als Kompetenz: Ein Kurs, um die Geheimnisse des aktiven Zuhörens zu entdecken

Das Herz des Kurses : das aktive Zuhören

Aktives Zuhören ist eine Technik, der die „andere“ Person durch eine offene, respektvolle und wertfreie Aufnahme in den Mittelpunkt des Austauschs stellt. Es geht darum, die Gefühle hervorzuheben, die mit den Worten und dem Schweigen einhergehen: wie ein Spiegel, der reflektiert, und nicht wie ein Therapeut, der interpretiert. Es ist auch wichtig, einen angemessenen Rahmen zu bieten, damit der Sprecher sich von dem, was ihn beschäftigt, befreien und/oder es selbst lösen kann

Jede Person, die ihre Zuhör- und Kommunikationsfähigkeiten verbessern möchte kann teilnehmen. Der Kurs eignet sich auch sehr gut für Fachleute im sozialen, gesundheitlichen, bildungstechnischen und administrativen Bereich.

Organisation

  • Datum:     Freitag, 24. und 31. Mai 2024
  • Uhrzeit:    09.00 – 17.00 Uhr
  • Ort:          Biel Stadtzentrum
  • Kosten:    480.-

Dies ist das erste Pflichtmodul der Ausbildung für Personen, die freiwillige Mitarbeiter bei der Dargebotenen Hand Nordwest werden möchten.

flyer module A 2024 DE

Kurs „Gespräche kompetent führen“

In unserem Kurs „Gespräche kompetent führen“ lernen Sie die Grundlagen und Fertigkeiten der Gesprächsführung und ganz besonders des mitfühlenden Zuhörens. Weitere Inhalte sind:

  • Krisen, Suizidalität und Resilienz
  • Tod, Trauer, Verlust
  • Psychisch gesund – psychisch krank
  • Auseinandersetzung mit dem Thema «Helfen»

Der nächste Kurs findet vom Oktober 2024 bis Mai 2025 meist mittwochs statt. Claudia Loosli, Leiterin Beratung und Schulung bei Tel 143, leitet den Kurs.

Informationsveranstaltungen
Montag, 17. Juni 2024, 17.00 bis 18.30 Uhr, Bullingerhaus, Jurastrasse 13, 5000 Aarau

Montag, 24. Juni 2024, 16.45 bis 17.30 Uhr,  Online
Dienstag, 25. Juni 2024, 12.15 bis 13.00 Uhr, Online
Mittwoch, 14. August 2024, 12.15 bis 13.00 Uhr, Online

Die Kosten für den fundierten Kurs belaufen sich auf CHF 1’980.00.

Haben Sie Interesse? Melden Sie sich unverbindlich für die nächste Informationsveranstaltung an:

Gespräche kompetent führen

Gespräche kompetent führen

Name
Name

ZuhörRunde

Die ZuhörRunde bietet eine offene Plattform für persönlichen Austausch und Reflexion. Sie findet im Kirchgemeindesaal der Christkatholischen Kirchgemeinde Bern statt. Teilnehmende können frei über ihre Erfahrungen sprechen, während ein erfahrener Moderator für eine unterstützende Atmosphäre sorgt. Die Teilnahme ist kostenfrei und ohne Anmeldung möglich.

Wann findet die ZuhörRunde statt?
Sie findet am Montag, 17. Juni 2024 und am Mittwoch, 6. November 2024 statt, jeweils von 17.30 Uhr bis 19 Uhr.

Wo findet die ZuhörRunde statt?
In der Kramgasse 10, 3011 Bern, im 1. Stock im Kirchgemeindesaal der Christkatholischen Kirchgemeinde Bern

Worüber wird geredet?
Die Teilnehmenden entscheiden, worüber sie sprechen wollen. Der entscheidende Punkt ist, dass man nicht über ein Thema spricht, sondern von sich spricht und aus dem Moment heraus.

Wer leitet die ZuhörRunde?
Die ZuhörRunde wird von einer Moderatorin oder einem Moderator geleitet. Diese Person sorgt für eine sichere, vertrauensvolle Atmosphäre und das Einhalten der Regeln. Am 17. Juni und 6. November wird Martin Steiner sie moderieren. Er ist Ausbildner beim Tel 143 Die Dargebotene Hand Bern.

Muss man etwas sagen?
Nein, muss man nicht. Die vertrauensvolle Atmosphäre lädt jedoch ein, sich mitzuteilen, da man so die Erfahrung machen kann, wie es ist, wenn einem Menschen wirklich zuhören.

Was kostet die Teilnahme an der ZuhörRunde?
Die ZuhörRunde kostet nichts. Die Kosten für die Moderation übernimmt das Tel 143 Die Dargebotene Hand, die Kosten für den Raum die Christkatholische Kirchgemeinde Bern.

Muss man sich anmelden?
Nein, man kann einfach kommen.

Für wen ist die ZuhörRunde?
Für alle, die das Zuhören erleben und die eigene Fähigkeit zuzuhören vertiefen wollen.

Ausbildungskurs für freiwillig Mitarbeitende

Ab Oktober 2024 bilden wir neue Telefonberaterinnen und -berater aus.

Sie sind eine Persönlichkeit, die dem Leben und dem Menschen gegenüber positiv eingestellt ist. Sie kennen Ihre eigenen Stärken und Schwächen und wissen, was „Hilfe zur Selbsthilfe“ bedeutet.

Wir suchen nach selbständigen und verantwortungsbewussten Mitarbeitenden, die sich persönlich weiter entwickeln wollen und bereit sind, unentgeltlich mitzuarbeiten.

Die Ausbildung gliedert sich in Theorie und Praxis und umfasst gesamthaft ca. 200 Stunden, verteilt über rund 6 Monate.

Interessiert?

Ich will mich freiwillig engagieren

Ich will mich freiwillig engagieren

Name
Name

 

 

 

Herausfordernde Gespräche kompetent führen

Sie führen häufig mit Menschen direkt oder am Telefon kurze oder längere Gespräche. Sie arbeiten im Sozial- oder Gesundheitswesen, in einer kirchlichen Institution oder Sie sind an einem anderen Ort mit herausfordernden Gesprächssituationen  konfrontiert.

Informationen zum Downloaden

Angebot für Externe

Gesprächsführungskurse

Sicher haben Sie schon erfahren, dass nicht alle Gespräche gleich befriedigend verlaufen. Da stellt sich die Frage: Welche Voraussetzungen braucht es für ein gelingendes Gespräch? Wie ist es möglich, besser mit verzweifelten oder verärgerten Menschen umzugehen? Wie kann ich kompetenter reagieren, wenn Menschen Druck machen oder mehr Zeit möchten, als zur Verfügung steht? Der Gesprächsführungskurs kann Ihnen dafür wichtige Anstösse geben. Dabei profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung der Dargebotene Hand – Tel 143, wo rund um die Uhr täglich Hunderte von schwierigen Gesprächen geführt werden.

Termin:
Kurs C: 30. Oktober / 6. / 13. November 2024, 14.00 – 17.30 Uhr (noch wenige Plätze)

Weitere Informationen:

Unterlagen Gesprächsführungskurse:
https://www.143.ch/wp-content/uploads/2023/12/EinladungA4_Gespraechsfuehrungskurs.pdf

Anmeldung:
https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSfwWMwbmAVUtpHQD0k-tEmCt9oFr4x1YRgUIKEKjvv-U5vuUA/viewform

 

Zuhörer:in bei 143 in Biel

Möchten Sie Zuhörer:in bei 143 in Biel werden? Ob Sie zweisprachig Deutsch/Französisch sind oder nur eine der beiden Sprachen beherrschen, erfahren Sie mehr an einem Informationsanlass!

Um sich für die Ausbildung zu bewerben, müssen Sie zuvor an einem unserer Infoanlässe teilnehmen. Melden Sie sich für einen der Termine an. Wir freuen uns auf Sie!

– Donnerstag, 22. Februar, online*
– Montag, 26. Februar, in Biel**
– Montag, 18. März, online*
– Dienstag, 16. April, in Biel**

* Wir werden Ihnen den Link per E-Mail zusenden.
** Die Adresse ist Kirche Christ-König, Geyisriedweg 31.

Bitte geben Sie im Formular unter Bemerkungen das Datum an, an dem Sie teilnehmen möchten.

Ich will mich freiwillig engagieren

Ich will mich freiwillig engagieren

Name
Name
flyer soiree info 2024