20.09.2017

60 Jahre Dargebotene Hand - das Buch "Seelentröster" - hier bestellen

Etwas für sich klären oder sein Herz ausschütten. Das sind neben akuten Krisen und dem Wunsch nach Zuwendung die Hauptgründe für einen Anruf bei der Dargebotenen Hand. Was hilft eigentlich den tausenden Hilfesuchenden? Was motiviert Freiwillige für diese anspruchsvolle Arbeit? Was heißt es, aktiv zuzuhören? Darauf gibt das Jubiläumsbuch des großen Schweizer Sorgentelefons Antworten.

Online bestellen


Das eben im Orell-Füssli-Verlag erschienene Buch berücksichtigt neuere Erkenntnisse neurowissenschaftlicher Forschung und Ergebnisse aus Studien zur Freiwilligenarbeit. Es geht auch um Menschen mit ihren Geschichten und darum, wie Tel 143 von bescheidenen Anfängen zum bekannten Notruf für eine emotionale erste Hilfe wurde. Wer immer einen Blick hinter die Kulissen der Schweizer Notrufnummer für eine emotionale erste Hilfe werfen möchte, erhält mit dem Buch einen guten Einblick. Es kann als Hardcover, als elektronische Ausgabe online bestellt oder im Buchhandel bezogen werden.

Inhalt

Online bestellen


image

20.09.2017